stillen-koeln

Muttermilch der Zaubertrank

Mamas sprechen Klartext - Stillerfahrungen

Neueste 5 Einträge

  • Ich brachte es nicht übers Herz abzustillen - mein Baby hat ein Recht auf Muttermilch
  • Unser Weg nach einem zu kurzen Zungenband
  • Der Weg zum vollstillen war hart...
  • Baby & Stillen und das Umfeld
  • Wenn man nur alles früher gewusst hätte...!

2019-06-21

Der Weg zum vollstillen war hart…

Unser Weg zum vollstillen war sehr schwer, mit Frühchen auch keine Selbstverständlichkeit. Aber wir haben gekämpft, 12 Wochen lang hieß es 8-10 mal täglich abpumpen und jedes mal auch anlegen, unser Frühchen war zu schwach um die gesamte Menge an der Brust zu trinken also gab es hinterher die Flasche, leider weiß ich erst jetzt das es auch stillfreundlicher gegangen wäre. Dann hatte ich ewig lang mit Vasospasmus zu kämpfen, wunde Brustwarzen und das stillen klappte auch nur mit Stillhütchen. Erst nach Trennung des Zungenbändchen wurde es besser und wir brauchten keine Pumpe und Stillhütchen mehr und unser Baby schaffte die Mahlzeiten an der Brust und nahm gut zu.
Hätte man mir im Vorfeld gesagt wie schwierig stillen sein kann, hätte ich gerne ein Stillvorbereitungskurs in der Schwangerschaft gemacht. Mittlerweile weiß ich viel durch das lesen in einer Facebook Gruppe, aber vorher hatte ich das geglaubt was Hebamme und Bekannte sagten.
Also der Kampf zum vollstillen lohnt sich, es ist einfach wunderschön!

Anonym - 09:28:28 | Kommentar hinzufügen




E-Mail
Anruf